Österreichische Donau – Virtual River

Trainingssystem

Trainingssystem für die

österreichische Donau – Virtual River

Im Rahmen der Bündelung des Betriebs aller Kraftwerke an der österreichischen Donau führte VHP einen Trainingssimulator ein, der rund 350 km des Flusses umfasst. In einer ersten Phase wurde der Simulator jeweils für einzelne Kraftwerke implementiert. In einer zweiten Phase wurden jeweils zwei Kraftwerke für das Trainieren verlinkt.

Der Simulator basiert auf Virtual River. Das Modell für Virtual River wurde vom Modell für Hochwasserprognose von den Ländern Oberösterreich und Niederösterreich abgeleitet.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über bestimmte Dienste in Ihrem Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Auswirkungen auf die Funktionen unserer Website und den von uns angebotenen Diensten haben kann.

Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.

 

Klicken Sie, um Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie, um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren

Unsere Website verwendet Cookies hauptsächlich von Drittanbietern.
Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.