Regelungsstrategie für den Main

Implementierung

Implementierung einer neuen

Regelungsstrategie für den Main

Im Auftrag von E.ON|Wasserkraft GmbH untersuchten wir, ob – und wenn ja wie – die Regelungsstrategie am Main verbessert werden kann.

Der Main ist durch eine geschlossene Kraftwerkskette charakterisiert, wobei das Abflussregime generell und der Kraftwerksbetrieb im Besonderen massiv durch die Schifffahrt beeinflusst sind (Schleusungen, Einfluss von Wellen auf Wasserstandsmessungen). Das Virtual River System wurde von der ETH Zürich als Basis für die Implementierung und Testung einer komplett neuen Kontrollstrategie verwendet, die auf „model predicted control“ (MPC) basiert.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über bestimmte Dienste in Ihrem Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Auswirkungen auf die Funktionen unserer Website und den von uns angebotenen Diensten haben kann.

Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.

 

Klicken Sie, um Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie, um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren

Unsere Website verwendet Cookies hauptsächlich von Drittanbietern.
Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.